Badminton

Badminton – AG

Badminton gehört zu den Rückschlagspielen.
Ziel ist es, den Schülern die Bewegungsintensität dieses Spiels nahezubringen.
Denn Badminton ist klar abzugrenzen vom eher freizeitorientierten Federballspiel.
Die Schüler sollen befähigt werden, die Grundschlagarten wie Clear, Smash, Drop zu erlernen und diese in der wettkampforientierten Form anzuwenden.
Dabei müssen die Schüler lernen, die Schläge des Gegners zu antizipieren, um entsprechend darauf mit einer bestimmten Schlagtechnik zu reagieren.
Des weiteren wird Wert gelegt auf eine funktionsorientierte Erwärmungsphase.
Und dies vor allem in einer Spielform, in der Wurf- und Schlagbewegungen eine wesentliche Rolle spielen.
Fortgeschrittene Schüler werden gezielt befähigt, Anfänger anzuleiten und bestmöglich zu korrigieren.

Diese AG wird geleitet von Anna-Maria Jazdzewski  und Saskia Thiemann, zwei ehemaligen Schülerinnen der BTO, die über jahrelange Badminton-Praxis verfügen.



Comments are closed.